WordPress Update // Browser //Serverfehler 503

Das automatische WordPress Update ist ja so eine Sache. Auf der einen Seite praktisch, da Sicherheitslöcher gefixt werden. Selbst diese vollkommen uninteressante Domain, bzw der Server werden mehrfach pro Monat angegriffen.

Allerdings habe ich beim letzten automatischen Update dann das Problem gehabt, ich kam nicht mehr ins Backend, der Server zeigte einen Fehler 503.

Normalerweise ist das ein Serverding, sprich zu gering dimensioniert, bzw ein Problem des Providers. Zu viele Domains auf dem Shared Host. Also einen Ticket beim Support gestartet. (allerdings hat der sich noch nicht bei mir gemeldet)

Gut, ich verwalte mehrere WordPressinstallation also auch dort flux ausprobiert sich einzuloggen. Alle meine 2&2 Geschichten zeigen dasselbe Problem. Immer Service Temporarily Unavailable

Nachdem ich aber probehalber einfach mal statt Firefox MS Edge und Google Chrome ausprobiert habe und mich plötzlich einloggen konnte, sah das Ganze schon anders aus.

Aber auch ein leeren des Browsercaches, des deaktivieren der Addons brachte nix. Immer der gleiche Fehler unter Firefox.

Jetzt fand ich im Netz einen Hinweis, das es bei einem anderen Provider ein Sicherheitsfeature gibt, aber 2&2 hat das anscheinend nicht. Also liegt es daran auch nicht.

Update: 2&2 nutzt doch gegen meiner ursprünglichen Aussage mod_security, sorry.

mod_security: So schützen wir WordPress, Joomla! und andere WCMS