Mal eben schnell WordPress auf SSL migrieren

und plötzlich geht gar nix mehr.

Dann hilf ein Backup der Datenbank, ein Backup der Installation,
die Plugins Duplicator oder Better Search and Replace

weiterhin:
SHIFT-STRG-ENF im Firefox um schnell Cookies und Cache zu löschen, um nicht jedesmal in die doofen Settings wechseln zu müssen.

wp-config.php editieren und


define('FORCE_SSL_ADMIN', true);
define( 'WP_DEBUG', true );
define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );
define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
define('WP_HOME','https://www.domain.de'); //<-- NO TRAILING /
define('WP_SITEURL','https://www.domain.de');

und quasi als aller erstes

* @package WordPress
*/
if ($_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_PROTO'] == 'https') $_SERVER['HTTPS']='on';

sollte auch dann stehen bleiben

Und der Ar.. ist gerettet

Hilfreich ist auch bei 1und1 das RewriteBase / zu entfernen, wenn SSL erzwungen werden soll